Autor:  JAN-PHILLIP WOTTGE
Quelle: Kieler Nachrichten
Montag, 18.11.2019
Alter: 27 Tag(e)

Handball-Oberliga: Kronshagen erobert den Kiez

Kiel. In der Oberliga der Männer ist Kronshagen nach dem 24:23 beim FC St. Pauli weiterhin der Verfolger des Spitzentrios.

FC St. Pauli – TSV Kronshagen 23:24 (8:13)

Es war kein Kiezbummel, sondern ein hartes Stück Arbeit. Der TSV Kronshagen gewann seine St. Pauli-Premiere knapp, aber nicht unverdient mit 24:23. Der Aufsteiger bekam sofort den Fuß in die Tür, führte schnell mit 5:2, konnte sich auf 12:7 (23,) absetzen, bevor der Gäste Motor ins Stottern kam. Die Gastgeber stellten von einer 6:0- auf eine 5:1-Abwehr um. Erfolgreich. Ab jetzt mühten sich die Kronshagener. Die Leichtigkeit verflog. Doch die Ehmke-Schützlinge blieben immer vorn. Letztlich wurde es knapp, aber der Auswärtssieg des TSVK geriet nicht mehr in Gefahr. „Wenn wir im Angriff besser performen, gewinnen wir mit zehn Toren Unterschied. Aber hier muss man überhaupt erst mal gewinnen, deswegen treten wir hochzufrieden die Heimreise an“, konstatierte TSVK-Coach Birger Ehmke nach der Rückkehr in die Erfolgsspur.

Autor:  JAN-PHILLIP WOTTGE
Quelle: Kieler Nachrichten
Montag, 18.11.2019
Alter: 27 Tag(e)