Autor:  Jan-Phillip Wottge
Quelle: Kieler Nachrichten
Dienstag, 12.03.2019
Alter: 69 Tag(e)

Von Sahnetag bis Waterloo

Handball-SH-Liga, Männer: Kronshagen und MöSchö beenden Krisen – PTSV nicht belohnt.

Kiel. Der Spitzenreiter wankte, fiel aber nicht. Der Preetzer TSV verpasste in der Handball-SH-Liga der Männer bei der 23:24-Niederlage gegen den Ligaprimus HSG Tarp/Wanderup nur knapp einen Punktgewinn. Dafür kehrten der TSV Kronshagen und die HSG Mönkeberg-Schönkirchen nach Minikrisen in die Erfolgsspur zurück.

TSV Kronshagen – Aumühle-Wohltorf 27:19 (16:9)

„Unterm Strich war das ein Arbeitssieg“, sagte TSVK-Coach Birger Ehmke, der auf seine Rückraumschützen Jonas Fischer und Felix Schawaller verzichten musste. Ein überragender Mitja Voigtsberger im Tor und eine starke Abwehr bescherten den Kronshagenern eine 16:9-Halbzeitführung, die der SH-Liga-Zweite trotz vieler Wechsel in der zweiten Halbzeit verwaltete.

Autor:  Jan-Phillip Wottge
Quelle: Kieler Nachrichten
Dienstag, 12.03.2019
Alter: 69 Tag(e)