Oberliga 1. Männer Handball TSV Kronshagen aktuelles während der Corona-Zeit

Lukas und Jasper waren zum Live-Talk bei Sprungwurf.TV eingeladen und schlugen sich sehr souverän

Eine eigene Crowntown-Masken wurde für unsere Auswärtsfahrten entworfen

Die Aktion Vereinsbier bei Lille Bräu ist beendet, ein 6. Platz und eine Spende in Höhe von 695,- Euro für die Jugendabteilung des Vereins wurde erreicht

Die Mannschaft wurde zur neuen Saison komplett neu eingekleidet. vielen Dank an unsere Sponsoren!

Das 1. Cyber-Training mit Linus Kriwat

Das 1. Cyber-Training mit Linus Kriwat

Das 1. Cyber-Training mit Linus Kriwat

Nach einer tollen und intensiven Vorbereitung missglückte die Premiere von Trainer Yannik Stock leider, bei der HT Norderstedt verloren wir unser Auswärtsspiel ganz unglücklich mit 27:26 und das nach einer 6-Tore-Führung in der 2. Halbzeit (38 Min.) Warum? Die Verletzung unseres Kreisläufers Bastian Klatt, eine Umstellung der Norderstedter Deckung, unsere schwindenden Kräfte, ein ganz schlechte Chancenverwertung und ein sich steigernder Norderstedter Torwart führten dazu, dass Norderstedt kurz vor Schluss das erste Mal in Führung gehen konnte. So wurde die Rückfahrt im Lemke-Bus eine ganze ruhig Angelegenheit…

Saison-Stop durch Corona

Diese Niederlage konnte im folgenden Training nur kurz aufgearbeitet werden, denn es gab den Corona-Stop (Spiel und Trainingsverbot) durch den Verband bis zum 30.11., aber wir gehen vom 31.12. aus. Wie bereiten wir uns nun auf den erneuten Saisonstart vor, die Jungs erhielten von den Trainern persönliche Online-Trainingspläne und unser Athletiktrainer Linus Kriwat führt jetzt regelmässig Cyber-Trainings mit den Jungs durch.

Das erste Cyber-Training mit Linus Kriwat

Trotz Social Distancing ist es möglich gemeinsam zu trainieren!

 

Linus Kriwat:
Wie läuft denn so eine Cyber-Training?
Am 12.11. hat sich die 1. Männer das erste Mal zum Athletik-Training als Videokonferenz getroffen. Trainer war Linus Kriwat von Kriwat-Sport. Nach einer 15-minütigen Aktivierung und Mobilisierung wurden die restlichen 45 Minuten genutzt, um an die körperliche Belastungsgrenze zu gehen und das mit Eigengewichts-Übungen. Abgeschlossen wurde die Trainingsstunde mit handballspezifischen Sprung- und Rotationsübungen. Nach einem jeden Sprung mussten die Jungs stets leise landen für eine erhöhte Beanspruchung der Gesäßmuskulatur - und aus Rücksicht das die Nachbarn natürlich. Das Training kam so gut an, dass es jetzt regelmässig stattfinden wird.

Was ist sonst noch passiert: (s. Fotos)

  • Lukas und Jasper waren zum Live-Talk bei Sprungwurf.TV eingeladen und schlugen sich sehr souverän

  • die Aktion Vereinsbier bei Lille Bräu ist beendet, ein 6. Platz und eine Spende in Höhe von 695,- Euro für die Jugendabteilung des Vereins wurde erreicht

  • eigene Crowntown-Masken wurde für unsere Auswärtsfahrten entworfen

  • unsere A-Jugendlichen nehmen regelmässig mit viel Freude am Training teil

  • Die Mannschaft wurde zur neuen Saison komplett neu eingekleidet. vielen Dank an unsere Sponsoren!

Aktuelle Infos findet ihr wie immer unter www.crowntown.de, Facebook und Instagram und im nächsten Sportspiegel.

Teammanager
Piet Ehrich
0172-411.53 48
teammanagercrowntownde

Lukas und Jasper waren zum Live-Talk bei Sprungwurf.TV eingeladen und schlugen sich sehr souverän

Eine eigene Crowntown-Masken wurde für unsere Auswärtsfahrten entworfen

Die Aktion Vereinsbier bei Lille Bräu ist beendet, ein 6. Platz und eine Spende in Höhe von 695,- Euro für die Jugendabteilung des Vereins wurde erreicht

Die Mannschaft wurde zur neuen Saison komplett neu eingekleidet. vielen Dank an unsere Sponsoren!

Das 1. Cyber-Training mit Linus Kriwat

Das 1. Cyber-Training mit Linus Kriwat

Das 1. Cyber-Training mit Linus Kriwat